> > > > ZURÜCK zur Übersicht < < < <


Neue Scientology Kirche in Pasadena (Kalifornien) eröffnet

22.07.2010 - Mehr als 4.200 Mitglieder, Behörden- und Kirchenvertreter versammelten sich zur Neueröffnung vor der Scientology Kirche in Pasadena. Das neue 5.388 Quadratmeter große, historische Gebäude wurde am 18. Juli eingeweiht.

Eine große Blaskapelle begrüßte die über 4.200 Menschen zur großartigen Eröffnung der neuen Scientology Kirche von Pasadena. David Miscavige, Vorstandsvorsitzender des RTC (Religious Technology Center) und geistliches Oberhaupt der Scientology Kirche, hieß alle Gemeindemitglieder, Würdenträger und Gäste vor der neuen 5.388 Quadratmeter großen Kirche willkommen.

David Miscavige erklärte, dass die neue Kirche ein Ort der Menschlichkeit ist. Sie repräsentiert zum einen das monumentale Wachstum der Scientology Religion und ist dazu bestimmt, den Menschen in Ihrer Umgebung zu helfen. Die neue Ideale Kirche mit ihren Mitarbeitern solle daher ihr bestes geben, um den Menschen in Pasadena ihre kirchlichen Dienste zusichern zu können.

Bill Bogaard, Bürgermeister von Pasadena, Handelskammer-Präsident und Vorstandsvorsitzender Paul Little sowie Ministerpräsident Dr. Nicholas Benson waren ebenso bei den Feierlichkeiten anwesend.
Bürgermeister Bogaard begrüßte die Anwesenden mit folgenden Worten: „Mit diesem so schön wieder hergestellten Gebäude hier in Pasadena stellt die Scientology Kirche nicht nur eine wachsende Religion dar, sondern bietet auch einen sehr wichtigen Faktor in dieser Stadt. Wir heißen die Scientology Kirche herzlich Willkommen und freuen uns auf eine gute und lange Zusammenarbeit.“ Er fand außerdem, dass die Dienste der Kirche einen sehr wichtigen Teil für die gesamte Gemeinde von Pasadena darstellt.

Paul Little meinte: „Ihre Kirche und Ihre Mitglieder sind ein lebenswichtiger Teil in unserer Stadt. Sie sind immer Teil des jährlichen Rosen-Parade. Die Förderung von Künstlern in Pasadena und Ihre Sozialprogramme sind ein leuchtendes Beispiel Ihres humanitären Interesses."

Dr. Nicholas Benson spach im Namen anderer Glaubensgemeinschaften: „Dies ist ein Tag, der einem Gelegenheit gibt, gute Freunde in Pasadena begrüßen zu dürfen. Es freut mich, die Scientology Kirche in unserer Gemeinschaft zu sehen, die immer offene Türen für alle Menschen hat. Jeder kann nun Ihre Dienste in Anspruch nehmen.“

Der Charakter des historischen Jahrhundertwende-Monuments wurde in einer einmaligen Mischung aus alten und neuen Materialien restauriert. Das Baudenkmal strahlt mit Beaux Arts Außenwänden, dem klassischen vierseitigem, Gallerie-ähnlichem Atrium, mit einer kunstvollen Ausstattung und den großartigen Fenstern, die mit Glasmalereien und viktorianischen Akzenten versetzt sind.

Große Aufmerksamkeit wurde der energiebewußten, hochmodernen Strom- und Klimatechnik gewidmet. Es wurden nur umweltfreundliche Baumaterialien verwendet. Alle Beleuchtungssysteme sowie die komplette Energieausrüstung im Hause wurde den neuesten, umwelttechnischen Standards angepasst. Anlagen zur Steuerung eines geringeren Wasserverbrauchs wurden ebenfalls installiert.

Das neue Gebäude verfügt im Erdgeschoss über eine umfangreiche Halle mit 17 Multimedia-Bildschirmen, die Informationen über die Scientology Religion, L. Ron Hubbard und alle Sozialprogramme gut und verständlich veranschaulichen. Kursteilnehmern stehen eine große Akademie zur Verfügung mit ausreichend Platz, um in Ruhe verschiedenste Schriften von L. Ron Hubbard studieren zu können.

Das Gebäude bietet in der Kapelle über 100 Sitzplätze für Sonntagsandachten, Taufen, Hochzeiten etc. Eine große Bibliothek ist mit allen Schriften und Vorträgen von L. Ron Hubbard ausgerüstet. Die Kirche bietet nun sehr viel Platz auf 5.388 Quadratmetern für viele Menschen, die die Dienste der Scientology Kirche in Anspruch nehmen wollen.

Als PDF-Datei herunterladen: Neue Scientology Kirche in Pasadena (Kalifornien) eröffnet

  

Weitere Informationen:
Pressedienst der SK Bayern e.V., Beichstraße 12, 80802 München
Ansprechpartner / Verantwortliche Personen: Uta Eilzer / Jürg Stettler
TEL. 089-38607-0, FAX. 089-38607-109
info@skb-pressedienst.de, www.skb-pressedienst.de